Blogartikel Ideen finden – so gehen dir nie die Blog Themen aus


Ständig neue Ideen für Blogartikel zu finden ist manchmal gar nicht so leicht.

Wenn du einen Blog hast wirst du das kennen:

Du müsstest etwas neues Veröffentlichen aber du weißt nicht genau worüber du schreiben sollst.

Ich stelle dir hier Möglichkeiten vor wie du immer frische Ideen für deine Blogartikel findest – ohne viel Aufwand.

1. Blog-Themen finden bei Google

Wenn du dich aktuell mit einem bestimmten Thema beschäftigst wirst du nach diesem Thema bei Google suchen.

In der Regel bleibt es nicht bei einer Suchanfrage.

Also notiere dir alle Suchanfragen die du bei Google eingibst.Als nächstes schaust du dir die SERPS genau an.

Unter jeder Google-Suche finden sich untern weitere Begriffe nach denen die Nutzer auch suchen.

In manchen Suchergebnissen finden sich Felder wie „Nutzer fragten auch“ wo dir häufig gestellte Fragen angezeigt werden.

All diese Information lassen sich perfekt nutzen um daraus neue Blogartikel zu kreieren.

Extratipp: Nutze die Autosuggest Funktion der Suchmaschine

Das ist ganz einfach:

  • Tippe dein Keyword ein
  • Drücke auf Space um ein Leerzeichen hinter dem Suchwort zu erstelln
  • Jetzt schlägt dir die Google Autosuggest Funktion andere häufig gesuchten Suchbegriffe vor die aus deinem Suchbefriff + einem weiteren Begriff zusammengesetzt werden (Long Term Keyword)
  • Gibst du nach dem Leerzeichen noch einen Buchstaben ein so erhälst du die häufigst gesuchten Keywords mit dem entsprechenden Buchstaben.
  • Das kannst du mit dem Gesamten Alphabet wiederholen.

2. Führe eine Blog-Themen-Liste

Ideen werden dir in den nahezu allen Situationen deines Lebens kommen.

Also solltest du diese immer notieren.

Dabei ist es egal ob du neue Ideen für Blogartikel in dein Smartphone sprichst oder sie in einem Notizbuch festhältst.

Wichtig ist das du deine Ideen niederschreibst.

Diese Liste mit Blogartikel Ideen solltest du in einer ruhigen Minute durchgehen.

Manche Ideen sind perfekt geeignet für deine Blogartikel, andere sind es nicht wert und werden verworfen.

Egal wie viele Ideen gut oder schlecht sind du wirst am Ende eine Liste mit brauchbaren Blogartikel Ideen haben, die sich ständig erweitert.

Jetzt kannst du immer wenn du einen Artikel schreiben willst deine Notizen zu Rate ziehen und dir einfach ein passendes Blogartikel Thema raussuchen.

3. Nutze deine Kommentarfunktion

Besitzt du bereits einen Blog mit eingeschalteter Kommentarfunktion, so kannst du deine Kommentare durchsehen und wirst ziemlich sicher auf sich wiederholende Fragen stoßen.

Diese Fragen sind die Fragen die sich deine Leser am meisten stellen.

Beantworte diese Fragen und kreiere hilfreichen Content um die Fragestellung.

4. Frage aktiv nach Blog-Ideen

Was im Social Media Bereich funktioniert klappt auch beim Bloggen.

Erzeuge Engagement indem du eine gezielte Frage am Ende deines Blogartikels positionierst.

So könnte die Frage am Ende diesen Artikels lauten:

Wie findest du deine besten Blogartikel Ideen? Schreib mir in die Kommentare wie du zu immer neuen Blogartikel Ideen kommst!

oder:

Was interessiert dich noch zu diesem Thema? Stelle deine Fragen in der Kommentarsektion!

Auf diese Weise fragst du deine Leser aktiv nach neuen Ideen für deine Blogartikel.

Gleichzeitig hilft es deine Bindung zu deinen Lesern zu stärken, da deine Leser sich auf diese Weise miteinbezogen fühlen.

5. Themenideen aus Fachzeitschriften oder Büchern

Eine Fachzeitschrift oder ein Buch mit demselben Thema wie dein Blog kann eine hervorragende Quelle für neue Blogartikel Ideen sein.

Kaufe dir einfach ein themenrelevantes Magazin am nächstgelegenen Kiosk und lies es.

Jetzt schreibst du dir wieder die Themen raus die im Magazin gehandelt werden und zu dir und deinem Blog passen.

Das gleiche kannst du auch mit einem Buch machen.

6. Aktuelle Themen als Blog-Ideen

In egal welcher Nische wird es aktuelle Themen geben über die du in deinem Blog schreiben kannst.

Such dir also online oder offline aktuelle Themen aus deiner Szene heraus und verfasse Blogartikel darüber.

7. Lies andere Blogs und sammle Blog-Themen

Eine wunderbare möglichkeit neue Ideen für deine Blogartikel zu finden sind andere Blogs.

Lies also Blogs die sich mit dem selben Thema befassen wie dein eigener Blog.Schau zu welchen Themen der Autor hier schreibt und welches Format er für seine oder ihre Blogartikel nutzt.

Auch ein Keyword Tool zu nutzen kann sehr Hilfreich sein um Ideen für Blogartikel zu finden.

Ich nutze Uebersuggest und schaue welche Keywords eine spezielle URL bedient.

Als zweites schaue ich welche Seiten laut Uebersuggest den meisten Traffic generieren.

Die Keywords und die Themen der Top 5 Seiten helfen dir sehr oft wirklich gute Ideen für deinen nächsten Artikel zu finden.

8. YouTube als Ideenlieferant

Auf YouTube kannst du auch sehr gut und vor allem sehr schnell neue Ideen für deine Blogartikel finden.

Suche bei YouTube nach Videos und Kanälen die Thematisch zu dir und deinem Blog passen.

Schau dir die Überschriften an und schau dir im zweiten Schritt das Video an.

Scolle hier nicht einfach durch sondern konzentriere dich auf den Inhalt des Videos.

Oft kannst du so schnell gute Ideen für deine Blogartikel finden.

9. Answer the Public

Mit AnswerThePublic lassen sich ebenfalls schnell und zuverkässig neue Blogartikel Ideen finden.

Mit AnswerThePublic kannst du die Fragen und Sucheingaben der Google-Nutzer herausfinden und diese dann als neue Blogartikel Ideen nutzen.

AnswerThePublic funktioniert ganz einfach:

  • Schritt 1: Gib das Keyword über das du schreiben möchtest ein.
  • Schritt 2: Zielland wählen.
  • Schritt 3: auf „Get Questions“ klicken
  • Schritt 4: Aus den Ergebnissen suchst du jetzt dein neues Blogartikel Thema aus.

Beliebte Blog Formate

1. Die Anleitung

Anleitungen oder How tos sind ein sehr beliebtes Blogartikel Format.

Anleitungen zeigen dem Leser wie etwas funktioniert oder wie etwas durchzuführen ist.

Zudem erhöhen Anleitungen deinen Expertenstatus.

Beispiel: Wie du 2021 deinen eigenen Blog erstellst

2. List-Posts

Listen Posts sind beliebt, einfach zu konsumieren und relativ schnell erstellst.

Zudem haben Listen einen großen Mehrwert.

Beipiel: 23 Tipps für mehr Besucher auf deinem Blog

3. Die Bestenliste

Bestenlisten oder Ranglisten sind ebenfalls sehr beliebt.

Sie sind einfach zu konsumieren und und durch eine Bestenliste ersparst du deinen Lesern selbst nach einzelnen Komponenten zu suchen.

Beispiel: Die 3 besten E-Mail Marketing Tools

4. Die Fallstudie

Mit einer Fallstudie lässt du deine Leser an bestimmten Erfahrungen teilhaben.

5. Das Interview

Befrage einen Experten und publiziere das Interview als Blogartikel.

6. Der Link Post

In einem Link Post verlinkst du themenrelevante Blogs und Blogartikel anderer Blogger.

Wichtig ist hier zu erklären wieso du ausgerechnet diese Blogs oder Artikel empfiehlst.

7. Die Umfrage

Starte eine Umfrage und veröffentliche das Ergebnis in einem Blogartikel.

Erläutere auf jeden Fall die daraus gewonnen Erkenntnisse.

8. Reviews und Präsentationsartikel

Lasse deine Leser an deinen Erfahrungen mit einem bestimmten Produkt oder einer Dienstleistung teilhaben.

9. Hintergrundinformationen, Geschichten aus deiner Branche

Vergleiche zum Beispiel Produkte oder Tools die früher eingesetzt wurden mit Produkten oder Tools die heute eingesetzt werden.

10. Blick hinter die Kulissen

Zeige wie du arbeitest, wie du dich organisierst oder wie du auf dem aktuellen Wissensstand bleibst.

Extra In 10 Sekunden zu neuen Blog-Ideen

Gib bei Google folgende Zeile ein:

site:gutefrage.net Keyword (Ersetze das Wort Keyword mit dem Themenbereich mit dem sich dein Blog beschäftigt).

Jetzt erhälst du einen Überblick über alle möglichen Beiträge auf der von dir angegeben Seite.

jens

Jens Evers ist der Gründer von Content-Ninja. Er ist WordPress-Fan, Blogger und SEO-Experte seit mehr als 10 Jahren. Seine Spezialität ist das erstellen Themen-relevanter Blogs. Er zeigt dir wie du Traffic auf deine Inhalte Leitest und wie du durch wertvolle Beiträge mehr Geld verdienen kannst.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Meine neusten Artikel

Verpasse nichts und sicher dir jetzt mein gratis Geschenk!

Verpasse nichts und sicher dir jetzt mein gratis Geschenk!

Wenn du erfahren willst, wenn ein neuer Beitrag veröffentlicht wird und du gratis mein Geschenk bekommen willst, dann melde dich einfach zum kostenlosen Content-Ninja.de Newsletter an!

Du hast dich erfolgreich eingetragen.